FREIZEITANGEBOTE

Wenn Sie Sich in Ihrem Urlaub gern austoben, eine neue Sportart lernen oder auf Ihren gewohnten Sport nicht verzichten möchten: von A wie Angeln bis W wie wandern ist hier so ziemlich alles möglich.

Wenn Sie gern joggen, drehen Sie doch eine Runde durchs Triebischtal. Für Wanderer und Radler gibt es jede Menge Wege und Ausflugsziele in näherer und weiterer Umgebung. Zum beliebten Elberadweg sind es nur wenige km. Angler finden in den Nebenflüssen stets aufregende Herausforderungen. Waidmänner freuen sich über interessante Reviere mit einem großen Schwarz, Damm- und Rehwildbestand.

Ihr Glück liegt auf dem Rücken der Pferde? Nirgends ist Reiten als in der Sächsischen Toscana – auch für Anfänger. Oder haben es Ihnen kleine weiße Bälle angetan? Golf spielen Sie gepflegt Golfclub Elbflorenz Possendorf oder in der Dresdner Heide im Golfclub Dresden Weißig, Tennis im TSF Sportpark Dresden oder standesgemäß beim TC Blau Weiß im Waldpark Blasewitz.

Für Bergsportfreunde bietet die Sächsische Schweiz mit Ihren mehr als … Sandsteinfelsen und unzähligen gesicherten Wegen aller Könnerstufen ein wahres Kletterparadies. Oder Sie erkunden die die Schönheit des Elbtales ganz gelassen von oben. Freunde des Segelflugsportes finden sicher Gleichgesinnte beim Aeroclub in Pirna oder auf den umliegenden Sportflugplätzen in Großenhain und Riesa – Gohlis.


FÜR FAMILIEN


Eine Fahrt mit der längsten Sommerrodelbahn erfüllt alle Ihre Rodelträume. Mit dem Lifter etwa 400 m den Berg hinauf und dann 1000 m bergab über einen Höhenunterschied von 60 m durch’s Kurvenlabyrinth. Sie sind selbst Steuermann und Bremser. Die Tour dauert etwa 2 – 4 Minuten. Ein tolles Erlebnis für die ganze Familie. Wer will, der kann sich bei weiteren Attraktionen wie dem Bungee Trampolin und beim Nachtrodeln seinen Kick holen.
Sommerrodelbahn

Eigentlich sind die Saurier ja seit vielen Millionen Jahren ausgestorben. Aber im Saurierpark Kleinwelka nahe Bautzen gibt es sie noch. Über 100 lebensecht gestaltete Plastiken sind im Park zu bewundern. Rund um die Dinos gibt es für Groß und Klein noch eine Menge mehr zu erleben. Planetenspielplatz, verschiedene Wasserspiele und eine Netz-Kletter-Anlage machen das Abenteuer perfekt. Entdecken Sie eine Welt, die es sonst nur im Kino gibt.
Saurierpark

Zum Kindertage am 1. Juni 1950 wurde die Parkeisenbahn, damals Pioniereisenbahn genannt, als besondere Kinderattraktion in Betrieb genommen. Seit 1951 wurden hier viele eisenbahnbegeisterte Kinder zu Pioniereisenbahnern ausgebildet. Ca. 5,6 km Gleisnetz mit mehreren Haltepunkten u. a. am Zoo und am Carolaschlösschen, führen quer durch Dresdens Großen Garten. Der Hauptbahnhof liegt direkt neben der Gläsernen VW-Manufaktur.
Parkeisenbahn

FÜR TIERFREUNDE


Bei aufmerksamen Beobachtungen durch die Triebischtäler kann man seltene Vögel wie Wasseramsel, Gebirgsstelze, Fischreiher und sogar den wunderschönen Eisvogel entdecken. Kennen Sie das verführerische Glitzern einer Forelle? Selbst der rar gewordene Rotmilan begleitet so manchen Wanderer. Mit etwas Glück trifft man auf hier heimisches Rot- und Dammwild. Manch Wanderer berichtet von Begegnungen mit ganzen Schwarzwildrotten.
Naturbeobachtung

Was gibt’s zu sehen? In Moritzburg werden in weiträumigen Gehegen heimische Wildarten gehalten. Neben Wildschweinen und Rotwild gibt es Wölfe, Elche, Rehe, Wildkatzen und Luchse. Unter den Vogelarten zu nennen sind Auerhuhn, Rotmilan. Aber auch Uhu, Schleiereule, Waldkauz, Schnee-Eule und Waldohreule werden gezeigt. Das Wildgehege geht zurück auf den alten kurfürstlichen Tiergarten, neben dem bekannten Jagdschloss.
Wildgehege Moritzburg

Als viertältester Zoo Deutschlands erstreckt sich der Dresdner Zoo auf 13 ha am Südrand des Großen Gartens. Er beherbergt etwa 3.000 Tiere in fast 400 Arten vor allem aus Asien. Beispiele sind Schneeleopard, Mishmi-Takin sowie chinesischer Riesensalamander. Als eine der größten Attraktionen gilt das 1998 neu eröffnete Afrikahaus. Der Zoo bietet nicht nur Erholung, sondern ist zugleich größte naturwissenschaftliche Bildungsstätte der Stadt.
Zoo Dresden